Blog

10 Jahre Massage123 - Rückblick, Ausblick

, geschrieben von:

Bild

Mit dem Start des Jahres 2019 ist auch unser Jubiläumsjahr schon wieder vorbei. 10 Jahre Massage123, eine lange Zeit im Internet-Zeitalter und nun sind wir bereits schon im elften Jahr... An dieser Stelle ein fettes Danke an alle, die uns über die Jahre hinweg unterstützt, besucht, angesurft, weiterempfohlen, gelesen und auch kritisiert haben. Besser werden kann man nur durch Feedback.
 

Rückblick

2008 hatte ich die erste Version von www.massage123.ch online gestellt. Dies, nachdem ich nach meiner ersten Happy End Massage eine neue Begeisterung fand. Ein Kollege, der dann noch anfing von Tantra zu schwärmen, hatte sein Übriges dazu beigetragen. Im Detail kann man das in einem meiner ersten Blogbeiträge mit dem Titel Die unerwartet erotische Massage nachlesen.

In der ersten Version war Massage123 nur eine simple Liste der mir bekannten Massage- und Tantraangebote in der Schweiz. Eigentlich mehr dafür gedacht, dass ich selbst eine Übersicht hatte, wo ich mich "durchtesten" konnte, resp. schon war. Nachdem aber bereits nach kurzer Zeit die Besucherzahlen anstiegen, wollte ich etwas mehr Information bieten. So wurde eine datenbankgestützte Lösung fertig gestellt, die auch Detailangaben zu den einzelnen Anbietern ermöglichte. Es verging gut ein Jahr, bis sich eine Anbieterin meldete mit der Frage, ob sie denn nicht zusätzliche Werbung schalten könne. Das war dann der Moment, wo es Zeit war, für Banner einen Platz zu schaffen und gewisse Promotionsmöglichkeiten einzubauen. Es vergingen wiederum viele Monate bis auch noch die Möglichkeit geschaffen wurde, Inserate aufzugeben. Und damit wurde das Ganze dann definitiv mehr als nur ein Hobby...

Über die Zeit hinweg konnte ich auch sehen, wie sich die Anbieterseite veränderte. Tantra wurde inzwischen auch einer breiteren Masse ein Begriff, folglich gab es auch mehr und mehr Anbieterinnen und Anbieter. Gerade die Zahl männlicher Masseure war deutlich gestiegen, was zeigte, dass die Nachfrage von Gays wie auch Frauen zugenommen hatte. Auch grösser wurde das Angebot für Menschen, die auf Luxus und Wellness stehen. Menschen die mehr wollen, als sich einfach eine Stunde lang mit Happy End massieren zu lassen.
 

Ausblick

Was wird uns die nächsten 10 Jahre erwarten? Von Anbieterseite gehe ich davon aus, dass die Angebote noch facettenreicher werden. So trifft man in letzter Zeit vermehrt auf Massagen, die mit BDSM Elementen angereichert werden können. Auch gewisse Fetische dürften noch mehr auf den Menükarten zu finden sein, die dann aktiv in die Session einfliessen. Füsse zum Beispiel oder Nylons. Sexspielzeuge wie Vibratoren oder Masturbatoren ebenso. Die Sinne werden noch vielfältiger angeregt.

Ein Trend, der bereits Einzug genommen hat, wird meiner Meinung nach sogar noch zulegen: Nämlich dass zunehmend Frauen und Paare sich eine prickelnde Massage gönnen. Die unkomplizierte erotische Entspannung ist keineswegs nur was für die ach so primitiven Männer.

Für Massage123 haben wir auch schon einige Ideen, die noch umzusetzen sind. Die internationale Expansion wird weiter vorangetrieben, auch die Homepage soll schon bald eine kleine Auffrischung erhalten. Es steht auch die Überlegung im Raum, dass man sich als Besucher ein Konto erstellen kann um zum Beispiel Favoriten markieren zu können. Wir bleiben dran!

Danke für das Lesen dieses doch eher langen Beitrags und wir würden uns freuen, wenn wir Sie auch in Zukunft wieder hier antreffen.

Weitere Blogeinträge

Altersunterschied, wer denkt was? (25.05.2019)
 
Russische Massage (04.11.2018)
 
Spass mit der Prostata (01.08.2018)
 
"Du bist hier falsch" (29.03.2018)
 
Welcome 2018 (05.01.2018)
 
Die passive Rolle einnehmen (11.10.2017)
 
Top 10 Indikatoren, dass es kein Happy End gibt (25.07.2017)
 
Massagesuche in Malaga (26.04.2017)
 
Massage123 ist auch international (12.01.2017)
 
Alt oder Jung? (23.10.2016)
 
Mit dem Vollinserat voll voraus! (31.07.2016)
 
Massagesuche in Singapur (24.04.2016)
 
Paar-Massage, zwischen Tücken und Lust (22.02.2016)
 
Marokko, Hamam und Entspannung (06.12.2015)
 
Massage123 in neuem Design (02.11.2015)
 
Das Mysterium Thai-Massage (04.08.2015)
 
Von und für Frauen, von und für Männer (02.04.2015)
 
Und es wird 2015... (05.01.2015)
 
Fetisch meets Massage (27.10.2014)
 
Eine Nuru Massage, wurde ja mal Zeit! (16.08.2014)
 
Fussball WM und Tantra (08.06.2014)
 
Neu: Das Werbekonto für Publicity (07.04.2014)
 
Massagesuche in den USA (09.02.2014)
 
Willkommen im Jahr 2014 (02.01.2014)
 
Wiederholungsgefahr (09.11.2013)
 
Massagesuche in Hong Kong (14.09.2013)
 
Der ruhige Schlussgriff (29.06.2013)
 
Werben mit einem Kleininserat (25.05.2013)
 
Ortsangabe, liebe Damen. (02.05.2013)
 
Die zelebrierte Ejakulation (10.03.2013)
 
Identität, liebe Damen. (10.02.2013)
 
Adios 2012, ein Rückblick (23.12.2012)
 
Wie suche ich ein passendes Angebot? (13.10.2012)
 
Die abgewürgte Ejakulation (08.09.2012)
 
Das Schöne am komplett passiv zu sein... (18.05.2012)
 
Der faire Preis der Entspannung (26.02.2012)
 
Die Technik macht die Musik... (14.12.2011)
 
Das Geheimnis des erotischen Knisterns... (08.10.2011)
 
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold (14.08.2011)
 
Wie sexy soll die Masseurin angezogen sein? (20.05.2011)
 
Wo ist das ultimative Verwöhnprogramm? (30.01.2011)
 
Die unerwartet erotische Massage (02.10.2010)
 
Das erste Mal... (29.08.2010)
 
Jetzt wird gebloggt... (28.08.2010)